Woman with glasses in front of a group of people
Services banner

GOgreen – Die nachhaltige Fahrzeugflotte der Sieber-Gruppe

Die Sieber-Gruppe setzt weiterhin Massstäbe in der nachhaltigen Logistik. Im Rahmen unserer GoGreen Initiative haben wir unsere Elektrofahrzeugflotte signifikant erweitert. Mit einer gelebten Nachhaltigkeitsstrategie übernehmen wir Verantwortung gegenüber unserer Umwelt und engagieren uns aktiv mit einer Vielzahl an Massnahmen.

Fortschritte in der Elektromobilität

Mittlerweile stehen unseren Kunden über 25 fossilfreie Fahrzeuge für verschiedenste Transportaufträge zur Verfügung. Dank der unterschiedlichen Aufbauten sind diese E-Fahrzeuge bestens geeignet für eine Vielzahl von umweltschonenden und CO2-emissionsfreien Transportaufgaben. Es sind zukünftig weitere Investitionen in die bestehende Ladeinfrastruktur geplant – wo möglich, auch in Kombination mit Photovoltaik und Energiespeichern. Unsere Pläne sehen vor, die umweltfreundliche Flotte Schritt für Schritt weiter auszubauen.

Nachhaltigkeit ist ein gemeinschaftliches Ziel. Grüne Logistik wird nur möglich, wenn alle an einem Strang ziehen! Wir freuen uns besonders, dass unser Engagement in der aktuellen Ausgabe von Blick Green Circle hervorgehoben wurde. Lesen Sie mehr darüber, wie IKEA auf umweltfreundliche Logistik setzt und wie wir mit unserer E-Fahrzeugflotte dazu beitragen: www.blick.ch/green-circle

Woman with glasses in front of a group of people
Services banner

Ein Meilenstein für die Sieber- Gruppe, LogisticAigle, Danone Suisse und evian!

Gemeinsam mit unseren Partnern LogisticAigle, Danone Suisse und evian haben wir einen Meilenstein erreicht: die erfolgreiche Inbetriebnahme der Photovoltaikanlagen auf dem Dach des LogisticAigle-Gebäudes in Aigle, das von der Sieber-Gruppe gemietet wird.

Die neuen Photovoltaikanlagen, bestehend aus 2.246 Solarmodulen auf einer Fläche von 4.357 m², werden jährlich etwa 992.160 kWh erzeugen. Diese Menge an Energie entspricht dem Jahresverbrauch von rund 400 Haushalten. Dieser Schritt ist entscheidend für unsere Energiewende, da er unsere Abhängigkeit von traditionellen Energiequellen verringert, unseren CO2-Fussabdruck minimiert und stabile Energiekosten sichert.

Nachhaltigkeit und Energieeffizienz: Sieber bezieht nun 50 % seines Stroms aus erneuerbarer Solarenergie und erfüllt damit hohe Nachhaltigkeitsstandards, die unsere Kunden begeistern und unsere Umweltbilanz verbessern.

Partnerschaftliche Erfolge: Als Vertriebshändler von Danone Schweiz und der beliebten Marke evian in der gesamten Schweiz machen wir durch nachhaltige Entwicklungen deutliche Fortschritte, von denen beide Marken direkt profitieren.

Innovatives Geschäftsmodell: LogisticAigle steigert den Wert seines Gebäudes durch das innovative Geschäftsmodell „Solar Energy Contracting“ von Romande Energie, das nicht nur ökologisch, sondern auch wirtschaftlich vorteilhaft ist.

Sieber setzt damit ein starkes Zeichen für nachhaltiges Wirtschaften. Dies ist ein bedeutender Schritt für uns und unsere Partner, auf dem Weg zu einem umweltfreundlicheren und energieeffizienteren Betrieb.

Möchten Sie mehr erfahren?

Besuchen Sie sieber.ch/go-green/ für weiterführende Informationen und Lösungen rund um Ihre eigenen Energiewendeziele. Lassen Sie uns gemeinsam weiterhin wirkungsvolle Veränderungen vorantreiben!

Zur detaillierten Projektmitteilung gelangen Sie hier: Nachhaltigkeitskooperation.

Woman with glasses in front of a group of people
Services banner

Innovative Partnerschaft und digitale Transformation

Die Welt des Transports steht vor einem fundamentalen Wandel. Die digitale Transformation verändert nicht nur die Art und Weise, wie Unternehmen arbeiten, sondern auch die Erwartungen und Anforderungen ihrer Kunden. In diesem dynamischen Umfeld ist es unerlässlich, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln, um wettbewerbsfähig zu bleiben und einen erstklassigen Service zu bieten.

Die Sieber-Gruppe versteht die Bedeutung dieser Veränderungen und ist bestrebt, proaktiv auf den digitalen Wandel zu reagieren. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, unsere Transportplanungssoftware zu überdenken und zu modernisieren. Wir haben uns intensiv mit den neuesten Anwendungen auseinandergesetzt und sind stolz darauf, eine innovative Lösung gefunden zu haben.

Heute freuen wir uns, die neue #Partnerschaft mit Translogica GmbH bekannt zu geben. Diese Zusammenarbeit markiert einen Meilenstein auf unserem Weg zur digitalen Transformation. Gemeinsam werden wir unsere Transportplanungsfähigkeiten auf ein neues Niveau heben und unsere Effizienz steigern, um unseren Kunden einen noch besseren Service bieten zu können.

Das kürzlich stattgefundene Kick-off-Meeting war ein inspirierender Startpunkt für unsere Partnerschaft. In einem dynamischen und interaktiven Umfeld haben unsere Teams gemeinsam Ziele definiert, Erwartungen ausgetauscht und einen klaren Zeitplan für das Projekt festgelegt. Diese Zusammenarbeit verspricht nicht nur eine innovative Weiterentwicklung, sondern auch eine kundenzentrierte Lösung, die den sich wandelnden Anforderungen unserer Branche gerecht wird.

Wir sind zuversichtlich, dass diese Weiterentwicklung mit der neuen Lösung und dem Branchen-Know-how von Translogica GmbH nicht nur für uns, sondern auch für unsere Kunden von grossem Nutzen sein wird. Die Zukunft des Transports ist digital, und wir sind bereit, an vorderster Front zu stehen, um unseren Kunden ein herausragende Serviceleistungen zu bieten.

Woman with glasses in front of a group of people
Services banner

Sieber übernimmt die Aktienmehrheit der ATS Air Transport Service AG

Christian und Michael Sieber

Die Sieber-Gruppe hat zum 18. Januar 2024 die Mehrheit der Aktien der ATS in Kloten übernommen. Diese Übernahme trägt dazu bei, die physische Abwicklung von Luftfrachtsendungen sowohl nach als auch aus der Schweiz zu stärken.

Eine Tradition der Qualität und Innovation
Im Jahr 1948 gründeten vier Speditions-Pioniere eine gemeinsame Gesellschaft mit dem Ziel, die Abwicklung von Luftfrachtsendungen im Import und Export zu optimieren und dadurch Wettbewerbsvorteile zu erlangen. Diese Qualität und Innovationsfreude hat die ATS bis zum heutigen Tag bewahrt.

Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit durch Übernahme
Mit der Übernahme der Aktienmehrheit der ATS ergänzt die Sieber-Gruppe ihr Dienstleistungsangebot und kann ihren Kunden nun ein erweitertes Spektrum an professionellen Lösungen anbieten. Die Sieber-Gruppe verfügt bereits über umfassende Handling-Kompetenzen sowie ein leistungsstarkes Transportnetzwerk für BAZL-zertifizierte Luftfracht-Strassentransporte.

Kontinuität und Service für erstklassige Leistungen
Die ATS beschäftigt derzeit rund 50 Mitarbeitende an zwei Standorten in Kloten. Das engagierte Team wird weiterhin dazu beitragen, dass ATS neutrale und erstklassige Leistungen erbringt. Kunden und Partner können somit weiterhin auf die gewohnte Qualität und den erstklassigen Service vertrauen.

Gemeinsam gestalten wir attraktive Luftfracht-Lösungen für Versender und Spediteure und freuen uns darauf, bestehende und neue Kunden mit herausragenden Leistungen zu unterstützen.

Individuelles Angebot einholen: